Montag

 

10:00 - 13:00 Uhr

 und

13:30 - 18:00 Uhr

Stadt- und Schulbibliothek Groitzsch

Dienstag

 

10:00 - 13:00 Uhr

und

 13:30 - 18:00 Uhr

Sebastians Hof 3, 04539 Groitzsch

Mittwoch

 

 

 

 13:30 - 18:00 Uhr

Tel.: 034296 42541

Donnerstag

 

10:00 - 13:00 Uhr

 und

 13:30 - 18:00 Uhr

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag

 

 geschlossen

 

 

 

 

Die Stadt- und Schulbibliothek ist Teil der Kultur- und Bildungslandschaft der Stadt Groitzsch und bietet allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern ein umfangreiches Medienangebot zur Ausleihe. Ganz gleich ob Sie sich zu aktuellen Themen informieren möchten, einen Reiseführer für Ihren nächsten Urlaub benötigen oder ganz allgemein auf der Suche nach einem guten Buch sind: bei uns werden Sie sicher fündig. Neben Sachliteratur zu aktuellen Themen und Lebensfragen bieten wir Ihnen zahlreiche Romane und andere Unterhaltungsmedien für Ihre Freizeitgestaltung.

Unser Angebot richtet sich an Erwachsene, Kinder und Jugendliche gleichermaßen. Unser Medienbestand wird laufend aktualisiert und berücksichtigt auch die Wünsche unserer Leserinnen und Leser. Über neue Medien in der Bibliothek informieren wir in unserer Neuerwerbungsliste.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Die Bibliothek vermittelt die Angebote des Deutschen Zentrums für barrierefreies Lesen (dzb lesen). Dieses "bietet blinden, seh- und lesebehinderten Menschen eine vielfältige Auswahl an Literatur zum Ausleihen und Kaufen an. Das dzb lesen ist nicht nur eine besondere Bibliothek, sondern zuerst ein Produktionszentrum für Braillebücher, Hörbücher, Zeitschriften, Reliefs, Noten sowie künftig für Großdruck und barrierefreie E-Books." (https://www.dzblesen.de/)

 

 

 

Informationen zu Corona-Maßnahmen in der Bibliothek (Stand: 04.04.2022)

Das Betreten der Bibliothek ist seit dem 12.07.2021 ohne Termin und seit dem 04.04.2022 auch ohne 3G-Nachweis wieder möglich. Es besteht die dringende Empfehlung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (FFP2) und der Händedesinfektion (Spender im Eingangsbereich). Bitte halten Sie außerdem den Mindestabstand zu anderen Personen stets ein!

 

 

Techniksprechstunde - Termine

In der Techniksprechstunde erhalten Sie Hilfe bei PC-Problemen oder Fragen zu Ihrem Handy

oder Tablet. Ansprechpartner ist der in Ausbildung zum Fachinformatiker befindliche Lukas Ramm.

Er steht Ihnen zu den folgenden Terminen für kurze Beratungen kostenfrei

im Veranstaltungsraum der Bibliothek zur Verfügung. Um eine

Anmeldung unter 034296 42541 bis zum Vortag wird gebeten.

 

Donnerstag, 23.06.2022: 16:30 - 17:30 Uhr

Donnerstag, 30.06.2022: keine Techniksprechstunde

Donnerstag, 07.07.2022: 17:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag, 14.07.2022: 17:00 - 18:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Willkommen in Groitzsch

 

 

Ankommen, sich über das Erlebte und die neue Situation austauschen – das möchte die Stadt Groitzsch allen aus der Ukraine Geflüchteten mit einem regelmäßigen Erzählcafé in der Bibliothek ermöglichen. Jeweils dienstags von 14 – 16 Uhr können Sie sich in ruhiger Atmosphäre bei Kaffee und Tee  treffen, uns mit Hilfe einer ehrenamtlichen Übersetzerin mitteilen, wie wir Ihnen am besten helfen können und in gemeinsamen Ausflügen die Umgebung kennenlernen.

 

 

 

 

 

 

Ласкаво просимо до Гройчу

 

 

Прийти, поговорити про те що ви пережили, та про нову ситуацію - місто Гройч хотіло б зробити це можливим для всіх біженців з України за допомогою  кафе у бібліотеці. Щовівторка з 14:00 до 16:00 ви можете зустрітися в спокійній атмосфері за кавою, чаєм та тістечком, розповісти нам за допомогою волонтера-перекладача, як ми можемо вам найкраще допомогти, і разом познайомитися з місцевістю на екскурсіях.

 

 

 

Прибыть, поговорить о том, что вы пережили, и о новой ситуации - город Гройч хотел бы сделать это возможным для всех беженцев из Украины с помощью регулярного кафе-рассказа в библиотеке. Каждый вторник с 14:00 до 16:00 вы можете встретиться в спокойной обстановке за кофе, чаем и пирожными, рассказать с помощью переводчика-волонтера, как мы можем вам лучше всего помочь и вместе познакомиться с местностью на экскурсиях.

 

 

 

 

 

Am Montag, dem 4. Juli 2022, fällt der Startschuss für den diesjährigen Buchsommer! Ab diesem Tag dürfen sich alle angemeldeten Teilnehmer*innen ihre Sommerlektüre auswählen und erhalten ihr Leselogbuch und einen tollen Stoffbeutel oder -rucksack. Während der Sommerferien lesen sie dann mindestens 3 Bücher aus der brandneuen Buchsommer-Auswahl und erhalten pro Buch gelesenem einen Stempel. Natürlich müssen sie uns davon überzeugen, dass sie das Buch auch tatsächlich gelesen haben! Um das zu überprüfen, stellen wir bei der Rückgabe der Bücher ein paar kurze Fragen zum Inhalt. Für drei Stempel im Leselogbuch erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat sowie eine Eins im Deutschunterricht! Außerdem treffen Sie während der Abschlussveranstaltung einen Autor/Künstler oder eine Autorin/Künstlerin und nehmen an einer Verlosung teil. Mitmachen können alle zwischen 10 und 16 Jahren. Die Anmeldung zum Buchsommer ist in der Bibliothek möglich.

Weitere Infos zur Aktion unter:

https://www.buchsommer-sachsen.de/

 

 

 

 

Mittwoch, 13. Juli 2022,

um 16 Uhr im Veranstaltungsraum der Bibliothek

 

 

 

 

 

Uraufführung des „mobilen Natur-Theaters“


Die Kinder und Jugendlichen des „mobilen Natur-Theaters“ geben das Datum der Uraufführung ihres Schattentheaters bekannt!

Freuen Sie sich auf eine spannende Geschichte, wunderschön gestaltete Figuren und extra für das Stück komponierte Der Eintritt ist frei, für einen kleinen Imbiss ist gesorgt!

 

Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht!

Weitere Aufführungen finden ab Herbst 2022 statt!

 

Das „mobile Natur-Theater“ wird gefördert durch den Bundesverband der Bildenden Künstlerinnen und Künstler e.V. (BBK) im Förderprogramm „Wir können Kunst“ im Rahmen von „Kultur macht stark“.

 

 

 

 

 

 

Sommerzeit Groitzsch/Pegau   

gemeinsames Ferienprogramm der Jugendbüros Groitzsch & Pegau, der Bibliothek und des Naturschutzzentrums Groitzsch

 

Endlich Sommerferien, aber nichts zu tun? Hier ist die Lösung! Die Jugendbüros Groitzsch und Pegau, die Bibliothek und das Naturschutzzentrum Groitzsch haben sich für alle zwischen 8 und 16 Jahren jede Menge tolle Aktionen ausgedacht. Mit dabei sind Besuche im Freibad, im Wildpark Leipzig, im BELANTIS und im Bergzoo Halle sowie eine Fahrradtour, ein Gaming-Nachmittag, Minigolf, eine Bootstour, ein Workshop „Natürliches Handwerken“ und noch vieles, vieles mehr.

Im Programm sind alle Aktivitäten noch einmal genau erläutert.

Wer dabei sein möchte, füllt das Anmeldeformular und die Fotoerlaubnis aus und gibt beides entweder in der Bibliothek oder in den Jugendbüros Groitzsch oder Pegau ab.

Wer gerne mit ins Freibad möchte, darf auch noch die Badeerlaubnis ausfüllen und abgeben. :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr treffen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um Ideen auszutauschen und sich gegenseitig bei deren Umsetzung zu helfen.

Bereit stehen dafür verschiedene Papiere, Stifte, Öl- und Aquarellfarben, Stoffreste, Nähutensilien, Hammer und Nägel, Naturmaterialien sowie drei Nähmaschinen. Inspiration sowie Anleitungen finden Interessierte auch in unserem umfangreichen Sachbuchbestand.

Begleitet wird der Kreativtreff derzeit abwechselnd von Steffen Meißner (Jugendbüro Groitzsch), Lisa Geppert (Jugendbüro Pegau) und Kathrin Kroschk (Bibliothek).

 

Wir bitten um das Ausfüllen der Fotoerlaubnis damit wir wissen, ob wir Schnappschüsse der Teilnehmenden im Amtsblatt der Stadt Groitzsch (Digital- und Druckausgabe) veröffentlichen dürfen.

 

Mittwoch, 06. Juli & 13. Juli 2022:

 kein Kreativtreff!

 

Buchclub

 

Im Buchclub treffen sich Lesebegeisterte regelmäßig, um gemeinsam Bücher zu lesen und sich anschließend darüber auszutauschen. Der Buchclub unter Leitung von Edda Müller-Petri traf sich am Mittwoch, dem 15. Juni 2022, in der Bibliothek. In lockerer Runde wurden Kaffee getrunken, Lesetipps ausgetauscht, der Roman "Der Zopf" besprochen und gemeinsam ein Titel für die Buchbesprechung beim nächsten Treffen ausgewählt. Die Wahl fiel dieses Mal auf „Der Brand“ der Autorin Daniela Krien.

 

Das nächste Treffen findet am

 

Mittwoch, dem 13. Juli 2022, um 17 Uhr

 

wegen der Aufführung des "Mobilen Natur-Theaters"

diesmal an einem anderen Ort statt.

 

 

 

   

 

 

Lesestart 1-2-3 – Wir sind dabei!

 

Lesestart 1-2-3ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

 

In drei aufeinander folgenden Jahren erhalten Eltern für ihre Kinder im Alter von einem, zwei und drei Jahren Lesestart-Sets. Die ersten beiden Sets können sie in teilnehmenden Kinderarztpraxen bekommen, das dritte Set in der Bücherei vor Ort. Zu allen drei Sets gehören ein altersgerechtes Bilderbuch, Informationen für die Eltern mit Alltagstipps zum Vorlesen in verschiedenen Sprachen und Erzählen und eine kleine Stofftasche.

 

Sie erhalten Ihr Lesestart-Paket für Ihr 3jähriges Kind ab Dezember gegen Vorlage des Gutscheins kostenfrei in der Bibliothek! Den Gutschein erhalten Sie in Ihrer Kita in Groitzsch.

 

   

 

__________________________________________

 

 

 Die Stadt- und Schulbibliothek Groitzsch wird gefördert durch:

 

                   

-->