November 2018 – März 2019

 Bilderausstellung

Künstlerin: Gudrun Halbach

 

Unsere Leserin Gudrun Halbach nutzt ihren Ruhestand, um sich ausführlich dem bildnerischen Gestalten zu widmen. Verschiedene Techniken auszuprobieren und unterschiedlichste Materialien in ihren Bildern zu verbinden, machen ihr große Freude. Die entstandenen Werke zeigte sie in der Bibliothek und möchte damit andere inspirieren, ihre eigene Kreativität auszuleben, Neues auszuprobieren und die durch den Ruhestand frei gewordene Zeit für die Dinge zu nutzen, die ihnen am Herzen liegen. Bis Ende März diesen Jahres konnten Sie die Werke der Pegauerin im Eingangsbereich der Bibliothek bestaunen.

 

 

 

 

 

  

 

 März 2019

 "Lagerfeuergeschichten mit Michi Münzberg"

 

Mitreißend und inspirierend – mit diesen Worten lässt sich der Reisevortrag von Michi Münzberg, der am 15. März in der Bibliothek stattfand, vielleicht am treffendsten beschreiben. Die sympathische Wilthenerin ließ ihre Zuhörer mit einer Bildershow und vielen spannenden, lustigen und v.a. sehr menschlichen Geschichten an ihren Reisen teilhaben. Dabei ging es ihr v.a. darum, abseits der Touristenzentren mit der Lebenswelt der Menschen im Land in Kontakt zu kommen, die eigenen Grenzen zu erkunden, sich den eigenen Ängsten zu stellen und daran zu wachsen. Für das Publikum war Michi Münzbergs Leidenschaft für das Reisen und ihre Lebensfreude spürbar – und ansteckend!

 

 

 

 

April 2019

 Bücherflohmarkt

 

 

Vom 1. April bis 30. April fand in der Bibliothek anlässlich des Welttags des Buches am 23.04.2019 wieder unser „Bücherflohmarkt im Frühling“ statt! Den gesamten Monat April über fanden Sie im Eingangsbereich der Bibliothek ein buntes Sammelsurium von Romanen und Sachbüchern für Kinder und Erwachsene sowie Zeitschriften, aus denen Sie sich ihre Favoriten auswählen konnten. Bücher verkauften wir dabei für 0,50 € pro Buch und Zeitschriften für 0,20 €.

 

 

 

 April 2019

23. April - Welttag des Buches

 

 

Vielerorts feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken und Schulen an diesem Tag ein Lesefest. Buchhandlungen verschenken an Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“. In der Bibliothek begrüßten wir gemeinsam mit der Bücherstube Böhmichen die 5. Klassen des Gymnasiums zu einem Quiz und einer kleinen Reise durch die Buchgeschichte. Daneben präsentierten wir in der Kinderbibliothek die Vielfalt der Bücher in der Bibliothek und zeigten dabei, wie unterschiedlich und kreativ Bücher gestaltet sind: (Kunst-)Ledereinband, Goldprägung, Papierqualität, Illustrationen verschiedener Künstler, TipToi- und Fühlbücher, Bücher mit echten Tierlauten oder Bücher, auf denen man Musikstücke nachspielen kann – die Vielfalt moderner Bücher ist nahezu unerschöpflich.

 

 

 

 

Mai 2019

Büchertisch „Selbstgemacht“

 

Im Eingangsbereich fanden Sie im Mai unseren Büchertisch zum Thema „Selbstgemacht“. Hier hatten wir Sachbücher und Zeitschriften zusammengetragen für alle, die gerne anpacken und werkeln. Die Palette reichte dabei vom Bier brauen über die Möbelherstellung, die Herstellung von Waschmitteln,  Putzmitteln und Kosmetik, verschiedene Upcycling-Projekte (Wiederverwertung oder auch „Aus alt mach neu“) bis hin zum Bau von Insektenhotels, der „Bienenkiste“ und Hühnerställen.

Inspiration für Ihre Projekte!

 

 

 

 

 

 

Juli - August 2019

 

Am 5. Juli 2019 wurde der diesjährige Buchsommer in der Bibliothek eröffnet und 113 Kinder- und Jugendbücher fanden ihre ersten Leser. Die bunte Auswahl auf unseren Buchsommer-Tischen umfasste aktuelle Kinder- und Jugendbücher verschiedener Genres, aber auch Klassiker wie „Der kleine Prinz“. Gruselfans, Pferdefreunde, Leser von Fantasy oder  modernen Jugendromanen wie „Instagirl“ fanden ganz sicher den passenden Lesestoff! Am 23. August endete der diesjährige Buchsommer mit der Abschlussveranstaltung „Fröhliches Gruseln“ in der Bibliothek. Der Leipziger Autor Frank Kreisler war dabei zu Gast und stellte seinen neuen Kinderroman „Wie ein kopfloses Skelett seinen Schädel wiederfand“ vor. Bei unserer Verlosung hatten zwei der Buchsommer-Teilnehmer das Glück, den signierten Kinderroman zu gewinnen. Als weitere Preise winkten in diesem Jahr ein Gutschein für zwei Personen inklusive Socken für das Jump House in Leipzig, zwei Gutscheine (für je 2 Personen) für den Abenteuer Golfpark in Groitzsch und mehrere Gutscheine für die Bücherstube Böhmichen. Natürlich erhielten die Teilnehmer an diesem Tag auch ihre Zertifikate, die sie in der Schule nun gegen eine Eins im Deutschunterricht eintauschen können.