HERZLICH WILLKOMMEN AUF EURER SEITE!

Hier findet ihr Information speziell für euch, wie Veranstaltungshinweise, Schreibwettbewerbe, Buchtipps und unsere Neuerwerbungen speziell für euch (in Arbeit). Ihr wisst ja nun bereits, dass für euch besonders die mit blau bzw. grün gekennzeichneten Bücher und Hörbücher da sind. Wenn ihr 16 seid, dürft ihr auch schon in der Erwachsenenbibliothek ausleihen. Wenn nicht, dann nicht. ;-)

Habt ihr Anregungen oder Vorschläge, dann teilt sie uns mit! Vielleicht wünscht ihr euch ja mal neine Lesung mit einem bestimmten Autor, wollt einen Buchclub gründen oder möchtet Bücher bewerten, die ihr gelesen habt... Schreibt uns am besten eine Email.

 

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN
 
Hast du schon einmal darüber nachgedacht, ein Ehrenamt zu übernehmen? Ein Ehrenamt ist eine freiwillige Tätigkeit, die man ohne Bezahlung in einer Institution (wie z. B. der Bibliothek) ausübt. Dabei kommt man mit anderen Menschen in Kontakt, engagiert sich und kann im besten Fall auch eigene Fähigkeiten und Talente mit einbringen. In der Bibliothek könntest du zum Beispiel die Betreuung von Spiele- und Bastelnachmittagen übernehmen oder einen Leseclub gründen und betreuen. Wie das geht, erfährst du bei uns und wir helfen dir natürlich bei allem. Einzige Bedingung: Du musst mindestens 14 Jahre alt und natürlich zuverlässig sein. Interessiert? Dann sprich uns einfach an!
 
 

ZUM MITMACHEN

12. Wettbewerb um den Jugendkunstpreis der LKJ Sachsen e.V. zum Thema "Wo ist die Liebe?"

"Liebe ist… menschlich, ein Gefühl, ein Wirbelsturm. Liebe hat unzählige Seiten: es gibt sie zwischen Verliebten, Familienangehörigen, besten Freundinnen und Freunden, in der Nächstenliebe, zur Natur, zu Kunst, Sport… Liebe baut Brücken zwischen Menschen, Kulturen, Generationen und Religionen. Alle suchen sie, alle brauchen sie, aber manchmal ist sie nicht so leicht zu finden. Oft liegen Liebe und Enttäuschung nah beieinander. Und manchmal braucht es Mut, Gefühle zu zeigen, auch wenn sie nicht erwidert werden oder andere darüber urteilen. Manchmal gehen wir vielleicht auch achtlos an ihr vorbei. Sind wir zu abgelenkt, zu oberflächlich oder zu ängstlich? Wäre die Welt nicht friedlicher und unser Zusammenleben freundlicher und ehrlicher, wenn wir unsere Liebe und unser Mitgefühl leben und zeigen würden?

Bewerbungen sind möglich als Einzel- oder Gruppenbeiträge in einer frei wählbaren Sparte.

Jeder eingereichte Beitrag wird am 22. Juni im Theater der Jungen Welt in Leipzig präsentiert und setzt die Anwesenheit voraus. Fachjurys ermitteln die Preisträger.

Einsendeschluss: 27. Mai 2019

Teilnahmeberechtigt: alle in Sachsen lebenden Jugendlichen von 13 bis 26 Jahren

Teilnahmebeitrag: 5 Euro

Preisgelder: 2.300 Euro

Schirmherrin: Petra Köpping, Staatsministerin für Gleichstellung und Migration"

 

 

 

-->